RESERVIERUNGEN

 
name
email
anreisedatum
abreisedatum
Unterkunftsart

UMGEBUNG

Die Toskana ist eine Region mit einer wundervollen Landschaft, historischen Schmuckstücken und önogastronomischen Köstlichkeiten, die in der ganzen Welt bekannt sind. In dieser phantastischen gegens, kann man sich für das Meer, die historischen Orte, die Natur oder die Kunststätten entscheiden.


Das Meer

Unsere Strände bieten üppige Vegetation und ein kristallklares Meer das mit der blauen Fahne ausgezeichnet wurde, eine prestigevolle Anerkennung die den Strandorten verliehen wird, die die Qualitätsanforderungen erfüllen. Im Folgenden führen wir die schönsten Strände der Toskana auf die in der Nähe des Resorts Le Tegole liegen.

Cecina
Sand- und dunkler Kiesstrand der sich an entlang der Strandpromenade von Cecina Mare zieht. Dank der zahlreichen Strandbäder ist dies der ideale Ort für einen Familienurlaub, die deren Komfort und die Serviceleistungen nutzen können.

Vada
Bekannt für den weißen Sandstrand und das türkisfarbene Wasser; lassen Sie sich an dem weißen Strand von Vada von der Sonne und der karaibischen Atmosphäre verwöhnen. Der über 5 km lange Strand ist auch Anziehungspunkt der Surf- Windsurf- und Kitesurf-Liebhaber.

Castiglioncello
Ein teils steiniger und teils sandiger Strand, der bis heute seinen unberührten Charakter beibehalten hat. Ein phantastischer Ort, um zu schnorcheln und die phantastischen Farben des Meeresgrunds zu entdecken.

Marina di Donoratico und San vincenzo
Der in der Nähe der Ortsmitte liegende Strand ist von zahlreichen Strandbädern gesäumt, ziehen Sie aber freie Strände vor, dann fahren Sie in den Norden und Süden des Ortes, dort finden Sie einen kilometerlangen freien Strand, in nächster Nähe zu einem wundervollen Pinienwald.

Baratti und Populonia
Sandstrände und felsige Buchten ziehen sich über 30 km, umrahmt von eine üppigen und duftenden Vegetation. Der Meeresboden bietet eine phantastische Flora und Fauna.

Im Toskanischen Archipel liegen sieben Inseln, eine klassische Touristenattraktion.
Die Inseln Gorgona, Capraia, Elba, Pianosa, Montecristo, Giglio und Giannutri werden von dem kristallklaren Wasser des Tyrrhenischen Meers umspült und sind Teil des Nationalparks des Toskanischen Archipels.


Historische Ortschaften

Von einer wundervollen Landschaft umgeben, hüten die mittelalterlichen Orte zwischen den gepflasterten Sträßchen und der beeindruckenden Architektur Jahrhunderte alte historische und kulturelle Traditionen.
Bolgheri, Volterra, Castagneto Carducci, Bibbona, Sassetta und Suvereto sind Zeugen einer antiken Kultur, die sich in den antiken Kirchen, Gebäuden, Pfarreien, Theatern und bemerkenswerten Museen widerspiegelt.
Diese Landschaft schenkt uns auch die Weine der Weinkeller, die mit Sassicaia, Ornellaia und den bekannten D.O.C. Bolgheri, Val di Cornia und Montescudaio, dieses Gebiet der Toskana berühmt gemacht haben.


Kunststadt

Pisa
isa, am Fluss Arno, ist eine Stadt mit antiken Ursprüngen. Das berühmteste Monument ist zweifellos der Schiefe Turm und der Dom, man sollte aber auch die Kirche Santa Maria della Spina und die antike Kirche S. Paolo a Ripa d'Arno besuchen, letztere ist ein wundervolles Beispiel der romanischen Architektur.

Lucca
Lucca ist einer der wenigen Städten der Toskana in der bis heute die Stadtmauer erhalten konnte, die zwischen 1504 und 1645 erbaut wurde und niemals zu Verteidigungszwecken genutzt wurde. Man kann den Palazzo della Signoria besuchen, die Kirche der Heiligen Giovanni und Reparata und die Piazza San Martino mit dem Dom, der San Martino gewidmet ist, das bedeutendste religiöse Gebäude der Stadt.

Firenze
Florenz, umgeben von Olivenhainen und Weinbergen, wurde von den Römern im ersten Jahrhundert v.Chr. gegründet. Im XV. Jahrhundert erreicht Florenz ihre Blütezeit; Künstler wie Giotto, Michelangelo, Brunelleschi und Botticelli haben mit ihren Werken unvergessliche Spuren hinterlassen, die man immer noch bewundern kann. Zu den bekanntesten Museen Florenz gehören: Die Uffizien, die Galerie der Akademie, die Medici-Kapellen, das Nationalmuseum Bargello.

Siena
Siena ist eine antike Stadt etruskischen Ursprungs im Herzen der Toskana. Von bedeutendem künstlerischem Interesse sind der Dom, aus dem XIV Jahrhundert, Piazza del Campo - Austragungsort des "Palio di Siena" - die umliegenden Gebäude und die 15 Museen zu denen auch der "Palazzo" (Rathaus) und das "Museo Civico" (Stadtmuseum), die Nationale Pinakothek und das "Museo delle Tavolette" (Museum der Holztafeln).

 
 

UMGEBUNG

Die Toskana ist eine Region mit einer wundervollen Landschaft, historischen Schmuckstücken und önogastronomischen Köstlichkeiten, die in der ganzen Welt bekannt sind.
weiterlesen »

KONTAKTE

Le Tegole Resort
56046, Riparbella (PI)

+39 339 6607212
+39 327 4788405
info@letegole.it
Facebook